Orchideen in Hamburg

Der Arbeitskreis konnte für Hamburg 12 heimische Orchideenarten nachweisen:

Fuchs‘ Fingerwurz
Dactylorhiza fuchsii (DRUCE) SOÓ

Breitblättrige Fingerwurz
Dactylorhiza majalis (RCHB.) P. F. HUNT & SUMMERH.

Übersehene Fingerwurz,
Dichtblütige Varietät
Dactylorhiza praetermissa var. junialis (VERM.) SENGHAS

Breitblättrige Stendelwurz
Epipactis helleborine (L.) CRANZ

Dichtblütige Händelwurz
Gymnadenia densiflora (L.) R. BR.

Vogel-Nestwurz
Neottia nidus-avis (L.) RICH.

Fleischfarbene Fingerwurz
Dactylorhiza incarnata (L.) SOÓ

Übersehene Fingerwurz
Dactylorhiza praetermissa (DRUCE) SOÓ


Torfmoos-Fingerwurz
Dactylorhiza sphagnicola (HÖPPNER) SOÓ



Sumpf-Stendelwurz
Epipactis palustris (L.) CRANTZ

Großblättriges Zweiblatt
Neottia (Listera) ovata (L.) BLUFF & FINGERH.

Grünliche Waldhyazinthe
Platanthera chlorantha (CUSTER) RCHB.

Es wurde uns ein Neufund aus der Osdorfer Feldmark gemeldet.
Wir gehen davon aus das es sich um Dactylorhiza x aschersoniana (HAUSSKN.) BORSOS & SOÓ handelt.
Eine Hybride zwischen Dactylorhiza incarnata und Dactylorhiza majalis.
Es sind aber noch weitere Forschungen nötig, um den Status endgültig zu klären