Schlagwort-Archive: Orchideen

Männliches Knabenkraut (Orchis mascula)

Diese Knabenkrautart kommt in Hamburg nicht mehr vor.Der Herbarbeleg im Herbarium Hamburgense ist von J. SCHMIDT im Jahre 1884 im Eppendorfer Moor gesammelt worden. Orchis mascula (L.) L. wurde vom schwedischen Botaniker Karl von LINNÉ (Carolus LINNAEUS) zuerst als Varietät … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Botanik | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Männliches Knabenkraut (Orchis mascula)

Knabenkräuter (Orchis)

In alten Florenwerken werden für Hamburg 3 Orchis-Arten benannt. Etymologie:Orchis: gr. ὄρχις „Hoden“Die beiden Knollen an der Wurzel der Gattung Orchis L. erinnern an Hoden. Der Name Orchis geht auf den griechischen Philosophen und Naturforscher Theophrastos (371 – 287 v. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Botanik | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Knabenkräuter (Orchis)

Leonhart Fuchs

Leonhart Fuchs wurde 1501 in Wemdingen bei Donauwörth geboren und verstarb im Jahre 1566 in Tübingen. Er war Mediziner, Botaniker und Hummanist und gilt als einer der Väter der Botanik. Gemälde von Heinrich Füllmaurer (1541),Württembergisches Landesmuseum, Stuttgart. Die Abbildung des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Botanik | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Leonhart Fuchs

Übersehene Fingerwurz (Dactylorhiza praetermissa)

Auf Hamburger Gebiet stehen meist beide Arten, Dactylorhiza praetermissa und die Varietät Dactylorhiza praetermissa var. junialis gemeinsam an ihren Wuchsorten. Sie bevorzugen Feucht- und Nasswiesen. Auch in kalkhaltigen Niedermooren und in Moorwälder ist sie zu finden. Die Übersehene Fingerwurz (Dactylorhiza … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Botanik | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Übersehene Fingerwurz (Dactylorhiza praetermissa)

Fuchs‘ Fingerwurz (Dactylorhiza fuchsii)

Diese Orchideenart kommt in Hamburg an ihren natürlichen Standorten nicht häufig vor. Es gibt einen angesalbten Standort in Hamburg, wo ihre Population in einen momentan guten Zustand steht. Hier wächst die Fuchs‘ Fingerwurz auf tonigem und wechselfeuchtem Untergrund. Die Fuchs‘ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Botanik | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Fuchs‘ Fingerwurz (Dactylorhiza fuchsii)

Fleischfarbene Fingerwurz (Dactylorhiza incarnata)

Diese Art kommt in Hamburg nicht mehr häufig vor. Im Naturschutzgebiet Duvenstedter Brook wurden in den 1990er-Jahren nachweislich über 200 Pflanzen von bis heute unbekannten Tätern widerrechtlich ausgegraben.2021 wurden wieder 9 blühende Exemplare gezählt. So keimt Hoffnung auf, dass der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Botanik | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Fleischfarbene Fingerwurz (Dactylorhiza incarnata)

Breitblättrige Fingerwurz (Dactylorhiza majalis)

Diese Fingerwurzart kommt in Hamburg nicht mehr so häufig vor.Die Breitblättrige Fingerwurz (Dactylorhiza majalis) wächst auf Feucht- oder Nasswiesen. Ein zeitweises Trockenfallen des Standortes nach der Blüte scheint ihr nichts anhaben zu können. Die Breitblättrige Fingerwurz (Dactylorhiza majalis) wird in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Botanik | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Breitblättrige Fingerwurz (Dactylorhiza majalis)